Donnerstag, 15. August 2013

DIY Watermelon-Bread

Na meine Hübschen, ich hab im Internet Bilder von einem Brot gesehen das aussieht wie eine Wassermelone. Ich fand das ziemlich cool und hab jetzt versucht es nach zu machen.
(Das Brot wird süßlich und hat etwas von Kuchen)





Ihr benötigt:
370 g Mehl
70 g Zucker
2 Tl Salz
1 Ei
50 ml Öl
etwa 125 ml Wasser
Hefeteig Garant
Lebensmittelfarbe (rot /grün)
Kürbiskerne




Zuerst gebt ihr alle trocknen Zutaten in eine große Schüssel und vermischt alles,
danach gebt ihr das Ei und das Öl dazu.
Nun vermischt ihr alles danach gebt ihr so viel
Wasser hinzu bis es ein klebriger Teig wird




Wenn ihr dann soweit seid teilt ihr den Teig in 4 Teile. 2/4 bleibt in der großen Schüssel und wird rot eingefärbt und mit Kürbiskernen verknetet.
Das 1/4 wird grün eingefärbt das andere viertel bleibt weiß.

Alle drei Schüsseln müssen etwa 20 min an
einem warmen Ort gelagert werden, damit
die Hefe aufgehen kann.







Nach 20 min rollt ihr das weiße Viertel aus,
damit es um den rot gefärbten Teig gewickelt
werden kann.
Danach macht ihr das Gleiche mit dem grünen
Viertel. Nun fettet ihr eine Brotform ein und legt
euer Brot hinein.








Ihr stellt den Ofen auf 180°C Umluft und lasst das Brot etwa 30-40 Minuten Backen.











Wenn es etwas abgekühlt ist könnt ihr es aus der
Form stürzen. Ich hoffe euch hat dieses Rezept gefallen! Xoxo, Eve <3

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

voll gute Idee :)

Rannveig hat gesagt…

Hi

also interessant sieht es aus ...

Gruß
Rannveig

http://www.bild.de/